Berufsausrüstung


Berufsausrüstung
bestimmte Gegenstände, die in einer erläuternden Liste von der EU-Kommission zusammengestellt sind, können, wenn sie Personen außerhalb des EU-Zollgebietes gehören, abgabenfrei von außerhalb der EU ansässigen Personen zur vorübergehenden Verwendung abgefertigt und innerhalb von 24 Monaten wieder ausgeführt werden. Dazu gehören Ausrüstungsgegenstände für Presse, Funk und Fernsehen, kinematographische Ausrüstung, Werkzeuge und Ausrüstungsgegenstände von Ärzten, Archäologen, Artisten, Geschäftsleuten usw. Darüber hinaus können sowohl in der EU als auch in einer Reihe von Ländern, die dem  Carnet-ATA-Abkommen beigetreten sind, Berufsausrüstungsgegenstände ohne weitere Sicherheitsleistungen nach Vorlage eines Carnets ATA, ausgestellt im Verwendungsland, vorübergehend eingeführt werden. Beförderungsmittel fallen nicht unter den Begriff der B., sind aber als solche unter vergleichbaren Bedingungen im grenzüberschreitenden Verkehr ebenfalls abgabenfrei.

Lexikon der Economics. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carnet — Ein Carnet (von franz. Carnet, Heft) ist ein (mehrseitig geheftetes) Zolldokument, wobei man drei Arten von Carnets unterscheidet: Inhaltsverzeichnis 1 Carnet ATA (Carnet Admission Temporaire/Temporary Admission) 2 Carnet TIR (Carnet Transport… …   Deutsch Wikipedia

  • Triptik — Carnets sind Zolldokumente, wobei man drei Arten unterscheidet: Inhaltsverzeichnis 1 Carnet ATA (Carnet Admission Temporaire/Temporary Admission) 2 Carnet TIR (Carnet Transport international de marchandises par vehicules routiers) 3 Carnet CDP… …   Deutsch Wikipedia

  • Triptyk — Carnets sind Zolldokumente, wobei man drei Arten unterscheidet: Inhaltsverzeichnis 1 Carnet ATA (Carnet Admission Temporaire/Temporary Admission) 2 Carnet TIR (Carnet Transport international de marchandises par vehicules routiers) 3 Carnet CDP… …   Deutsch Wikipedia

  • Vorübergehende Verwendung — Die Vorübergehende Verwendung ist ein Zollverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung. Es kann für Nichtgemeinschaftswaren verwendet werden, die nur eine bestimmte Zeit im Zollgebiet der Europäischen Union verbleiben sollen und dabei die Interessen… …   Deutsch Wikipedia

  • vorübergehende Verwendung — ⇡ Zollverfahren in dem die zollfreie Verwendung von eingeführten Waren im Zollgebiet der EU möglich ist, wenn sie wieder ausgeführt werden sollen. Die v.V. erfolgt unter zollamtlicher ⇡ Überwachung. Die v.V. kommt in Betracht, soweit sie… …   Lexikon der Economics

  • Zollabkommen — 1. Bi oder multilaterale Z.: Zwei oder mehrseitige zwischenstaatliche Abkommen regelmäßig zum Zwecke der Senkung der Zölle. 2. Internationale Z.: Abkommen zur Vereinfachung und Vereinheitlichung der Zollförmlichkeiten auf weltweiter Ebene. Hierzu …   Lexikon der Economics